Neuigkeiten Fotografie - MySight

MySight
U.Schmidt
Menü
MySight
Direkt zum Seiteninhalt

Neuigkeiten Fotografie

Himmel Bilder
Ihr könnt euch eine Auswahl an Himmelsbildern Herunterladen(zum Ersetzen in anderen Bildern)
Die Bilder haben die volle Auflösung (JPG)

Adobe zeigt neues, intelligentes Objekt-Auswahl-Werkzeug für Photoshop
Im Vorfeld der Adobe MAX Konferenz (02.-06.11.2019) stellt Adobe ein bevorstehendes Update für Photoshop vor. Bereits heute erlaubt es das Schnellauswahl-Tool, mit einem Klick das prominenteste Motiv eines Bildes auszuwählen. Diese Funktion wird in Kürze durch das neue Objekt-Auswahl-Werkzeug erweitert. Über eine einfache Click-and-Drag-Steuerung können Nutzer damit künftig einzelne Objekte eines Bildes bequem und gezielt auswählen, kombinieren oder wieder entfernen. Wie genau das neue Werkzeug in der Anwendung funktioniert, zeigt Photoshop Product Managerin Meredith Payne Stotzner in einem Demo-Video.  (Jan-Markus Rupprecht)

Vorschau-Video zum neuen Objekt-Auswahl-Werkzeug in Photoshop
Freistellen auf der Überholspur
Ein hilfreiches Panel beim Freistellen von Objekten in Photoshop

DOCMA Freistellen-Panel
Mit dem DOCMA Freistellen-Panel lässt sich der komplexe Workflow des kontrastbasierten Freistellens gezielt vereinfachen und beschleunigen – die komfortable Alternative zu den PHOTOSHOP-Automatiken.
Auswählen und Maskieren für das Freistellen von Bildbereichen ist der wohl meistgenutzte und zugleich zeitaufwendigste Anwendungsbereich der Bildbearbeitung. Dafür bietet PHOTOSHOP zahlreiche Instrumente und Vorgehensweisen an. Dennoch, wenn es darum geht, professionell verwertbare Ergebnisse zu erzielen, stellt sich der gesamte Prozess des Freistellens nicht selten als knifflig und langwierig und heraus. Deshalb hat der DOCMA-Autor Olaf Giermann nun gemeinsam mit der deutschen Softwareschmiede Picture Instruments ein Panel für Photoshop (ab CC-Version 2018) entwickelt, mit dem sich der gesamte Workflow des Freistellens gezielt vereinfachen und beschleunigen lässt. Besonderes Augenmerk gilt dabei u.a. den außerordentlich anspruchsvollen Anforderung, die das Freistellen von Fell/Haaren stellen, für die er eigens entwickelte Pinselspitzen zur Verfügung stellt.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:
  1. Sie haben direkten Zugriff auf die wichtigsten Werkzeuge – in logischer Reihenfolge, übersichtlich und intuitiv angeordnet.
  2. Legen Sie farbige Hilfsebenen oder zusätzliche Fensteransichten mit nur einem Klick an.
  3. Generieren Sie per Mausklick verschiedene Kanalvarianten, um sich für die beste Ausgangsmaske zu entscheiden, statt mit komplizierten Photoshop-Dialogen wie der Kanalberechnung zu kämpfen.
  4. Optimieren Sie die Masken, indem Sie einfach und schnell Größe, Bereich und Belichtung von »Abwedler« und »Nachbelichter« anpassen.
  5. Wählen Sie zwischen verschiedene Pinselspitzenvorgaben, mit denen Sie Fell und Haare entweder maskieren oder direkt malen und mit dem Originalbild überblenden können.
  6. Ausführliches Videotutorials demonstrieren die Funktionsweise und helfen Ihnen dabei die Anwendungsmöglichkeiten des Panels zu erkennen und sofort voll auszuschöpfen.

Der Autor: Olaf Giermann Olaf Giermann ist einer der Top-Autoren von DOCMA. Bevor er sich der Pixelwelt zuwandte, machte er zunächst eine Karriere als Banker und absolvierte anschließend ein Studium der Humanbiologie. Sein Erstkontakt mit Photoshop erfolgte 2003 an der Uni, an der das Programm als reine Scanner-Software eingesetzt wurde. Inzwischen gilt Giermann sprichwörtlich als das »Photoshop-Lexikon« im deutschsprachigen Raum und teilt sein Wissen in DOCMA, in Video­kursen und in Seminaren. Seine Science-Fiction- oder Dark-Art-­Bildideen verwirklicht er mit Digitalkamera, Photoshop und 3D-Software.

Nik Collection 3 von DxO
Noch mehr Effekte, jetzt auch für RAW
Nik Collection Ist jetz in der Version 3 erschienen.


Novoflex Umkehrring EOS-RETRO
Interessant für Freunde der Makro Fotografie
Kurzprofil
  • Dieser Umkehrring eröffnet dem Besitzer von Canon EOS Weitwinkelobjektiven oder Zooms die Welt der extremen Nahfotografie mit hervorragender Qualität
  • Größe: 75 mm
  • Gewicht: 160 g
  • Filtergewinde: 58mm
  • Max. Auszugslänge: 550 mm


Aurora HDR 2019 Ist veröffentlicht
Die Firma Skylum hat eine neue Version der HDR Software veröffentlicht.
Die Vollversion sowie Testversion bekommt Ihr unter folgendem Link


Ein Upgrade von früheren Versionen gibt es hier

DxO präsentiert PhotoLab 3
DXO veröffentlicht eine neue Version seiner Software Photolab.

Loupedeck



Loupedeck Plus Spezialtatstatur / Bildmischpult für Adobe Lightroom 6, 7, Classic CC, Premier Pro CC, Photoshp CC, Skylum Aurora HDR
Loupedeck ist eine Tastatur die speziell auf die Bildbearbeitung abgestimmt ist.
Das neue Loupedeck ist jetzt in der zweiten Generation aufgelegt worden.
Die erste Generation war speziell für Lightroom konzipiert.
Bei der neuen Generation wurden bedienfelder hinzugefügt und die Software wurde so konzipiert dass die Tastatur jetzt mit mehreren Programmen kompatibel ist (siehe oben) und weitere Programme sollen hinzukommen.
Die Tasten und bedienfelder sind jetzt zu 90 % individuell anpassbar, sodass ich meinen Workflow der Tastatur anpassen kann.
Außerdem können die Tasten doppelt mit Befehlen belegt werden, es kann dann mit einer speziellen Taste umgeschaltet werden.
Sehr viele Befehle in Photoshop können hiermit auf die Tastatur gelegt werden und ersparen einem so manchen Klick und suchen.
Wer viel mit Bildbearbeitung arbeitet für den ist das Loupedeck eine interessante Alternative.
Ein Manko, die Bedienung von Cameraraw ist noch nicht implementiert, aber ich denke mal durch Erweiterung der Software wird auch dieses noch erfolgen.

Link zur Herstellerseite
Luminar
Die Firma Skylum hat ihre Software Luminar in der Version 4 veröffentlicht.
Luminar eignet sich für die Bildbearbeitung von JPG und RAW Dateien.
Es versteht sich als Alternative zu Lightroom.
Ein Hauptvorteil gegenüber Lightroom, es kann mit Ebenen gearbeitet werden. Viele Einstellmöglichkeiten arbeiten auch mit künstlicher Intelligenz. Die hauptsächliche Neuerung in dieser Version ist die hinzugefügte Bildverwaltung.
Das Programm arbeitet eigenständig kann aber auch als Plugin in Photoshop eingebunden werden.
Wer eine Alternative zu Lightroom sucht sollte sich dieses Programm einmal näher anschauen.

Eine kostenlose Demoversion zum ausprobieren kann von der Hersteller Website heruntergeladen werden.

Link zum Hersteller
MySight
Zurück zum Seiteninhalt